FC Union Heilbronn gewinnt das erste Testspiel

on .

IMG 4664Am vergangenen Wochenende war der FC Union Heilbronn zu Gast beim Landesliga Odenwald-Aufsteiger TSV Rosenberg und konnte das erste Testspiel nach der Sommerpause mit 3:2 für sich entscheiden.

Die ADLER, die mit fünf Neuzugängen starteten, übernahmen von Beginn an die Initiative und spielten immer wieder schnell in die Spitze. Gleich mehrmals konnte man sich auf den Flügeln durchsetzen, doch die Flanken fanden keinen Abnehmer im gegnerischen Sechzehner. Besser machte es Neuzugang Mert Ünal, der von einem Fehler im Spielaufbau profitierte und aus halblinker Position die frühe Führung in der sechsten Minute markierte. Doch die Gastgeber konnten keine Minute später ausgleichen: Mit dem ersten gefährlichen Ball in den Sechzehner gelang Sascha Stieber mit einem platzierten Kopfball nach einem Freistoß das 1:1. Die ADLER blieben am Drücker, doch sowohl ein Freistoß von Alperen Yilmaz, als auch ein Schuss von Salvatore Climaco verfehlten das Ziel nur knapp. Mitte der ersten Halbzeit folgte das 1:2 aus Heilbronner Sicht: Ein langer Ball wurde von der Abwehr etwas unterschätzt und Tobias Weber nutzte diese Unachtsamkeit mit einem schönen Heber zum 2:1 aus Sicht der Gastgeber. Nachdem Alperen Yilmaz kurz vor Halbzeit abermals mit einem starken Freistoß am glänzend reagierenden Rosenberger Schlussmann Thomas Zeiter scheiterte, schaltete Elias Bizid vor dem Tor am schnellsten, legte mit der Hacke zurück und Kevin Herrmann glich mit einem platzierten Linksschuss zum 2:2 aus.

In der zweiten Halbzeit erhöhte der TSV Rosenberg den Druck, doch die Abwehr der ADLER stand sicher und ließ kaum etwas anbrennen. Der FCU wiederum überbrückte das Mittelfeld schnell und kam so immer wieder gefährlich vor das Tor der Rosenberger. Nach einem schönen Angriff über Halil Yildirim und Lorentin Shala setzte sich Salvatore Climaco in der 50. Minute auf dem rechten Flügel durch und erzielte abermals die Führung. In der Folgezeit verpassten es die ADLER, ihre Angriffe konsequenter auszuspielen. Weil die Abwehr aber bis zum Schluss souverän verteidigte, blieb es beim ersten Testspielerfolg der neuen Saison. Nach den turbulenten Tagen sicherlich ein guter erster Test der sehr jungen Mannschaft. Allein in der Startelf standen sieben Spieler des Jahrgangs 2000/2001, die frisch aus der U19 gekommen sind. Weiter geht es nun am Wochenende mit den beiden Tests gegen die Landesligisten Spfr. Schwäbisch Hall und Salamander Kornwestheim.

Für den FCU spielten: Markus Junker, Zhun-Giel Kim, Emiliano Campo, Elias Bizid, Stefan Gündisch, Lorentin Shala, Alperen Yilmaz, Kevin Herrmann, Adama Balde, Mert Ünal, Salvatore Climaco, Halil Yildirim, Gabor Lazar, Sascha Gotthardt, Metehan Yildiz, Semsettin Saglam und Dramane Traore.

Nachfolgend noch ein paar Bilder des Freundschaftsspiels:

IMG 4643IMG 4651

IMG 4655IMG 4656

IMG 4667IMG 4673

IMG 4679IMG 4681

IMG 4686IMG 4693

IMG 4695IMG 4698

IMG 4701IMG 4707

IMG 4708IMG 4709

IMG 4720IMG 4728

IMG 4741

 

 

Stadtsiedlung

 

 

Zeag

Sportwettenspiegel UnionHN

Tipico UnionHN

Wettbürofinden UnionHN

 

 

 

intersport