Schweres Auswärtsspiel im Kurwald

am .

SGBW FCUAm kommenden Sonntag steht ein wahres Topspiel für den FC Union Heilbronn an, wenn es zum Tabellenvierten nach Bad Wimpfen geht.

Die SG Bad Wimpfen hat nach 21 Spielen 38 Punkte sammeln können, bei einem Torverhältnis von 47:26 Toren. Damit liegen die Bad Wimpfener 7 Punkte hinter unseren ADLERN und 9 Punkte hinter dem Relegationsplatz. Es ergibt sich damit wohl die letzte Chance, noch einmal Anschluss zum Spitzentrio zu finden. Dabei präsentiert sich die SG in guter Form: Die zurückliegenden drei Ligaspiele konnten allesamt gewonnen werden, bei einem Torverhältnis von 18:3 (!) Toren.

Für unsere ADLER, die aus den letzten drei Begegnungen 7 Punkte sammeln konnten, ist es ein richtungsweisendes Spiel. Mit einem Sieg würde man Bad Wimpfen auf Distanz halten und weiterhin Kontakt zu den Spitzenpositionen wahren. Es wird eine ähnliche Leistung wie in der zweiten Halbzeit gegen Wüstenrot notwendig sein, um etwas Zählbares einzufahren.

„Wir haben zuletzt zwar zwei Spiele gewonnen und phasenweise ganz ordentlich gespielt, allerdings können wir noch wesentlich mehr. Wir müssen über die volle Distanz unsere Bestleistung abrufen und einerseits kaltschnäuziger im Abschluss werden, vor allem aber noch konsequenter verteidigen. Zwei Gegentore im Schnitt sind einfach zu viel. Da kommt ein Gegner wie Bad Wimpfen mit 18 Toren aus den vergangenen drei Spielen gerade recht. Dort können wir es besser machen, weshalb wir uns auf diese Herausforderung freuen,“ so unser spielender Co-Trainer Kevin Herrmann.

Stadtsiedlung

Zeag

 

intersport