Startschuss für die Rückrundenvorbereitung

am .

2019 01 24Am kommenden Wochenende startet der FC Union Heilbronn in die Rückrundenvorbereitung, bevor in nur viereinhalb Wochen das erste Pflichtspiel im Pokal ansteht. Im Folgenden befinden sich die geplanten Testspiele der ADLER sowie ein kleines Interview mit Kevin Herrmann zur Ausgangssituation, zu den Zielen und zur Personalsituation.
 
Geplante Testspiele der ADLER:
 
29.01.2019 um 19:30 Uhr: FCU - VfB Eppingen (13. der Verbandsliga Baden)
02.02.2019 um 14:30 Uhr: FCU - Young Boys Reutlingen U19 (12. der Verbandsstaffel Süd)
03.02.2019 um 15:00 Uhr: FCU - FC Zuzenhausen II (7. der Kreisliga Sinsheim)
09.02.2019 um 15:30 Uhr: SV Schluchtern (14. der Landesliga Staffel 1) - FCU
10.02.2019 um 15:00 Uhr: FCU - FC 07 Heidelsheim (16. der Verbandsliga Baden)
16.02.2019 um 14:00 Uhr: FCU - Spvgg Möckmühl (4. der Kreisliga A2)
17.02.2019 um 15:00 Uhr: FCU - SSV Gaisbach (10. der Landesliga Staffel 1)
20.02.2019 um 19:00 Uhr: FCU - VfB Bad Rappenau (6. der Kreisliga Sinsheim)
 
Hallo Kevin, am Wochenende beginnt eure Vorbereitung für die Rückrunde. Wie bewertest du die Ausgangssituation mit dem dritten Platz nach der Hinrunde und welche Ziele habt ihr für die Rückrunde?
 
"Mit der Hinrunde sind wir absolut zufrieden und mit dem dritten Platz ist alles möglich. Dadurch, dass Leingarten im letzten Spiel vor der Winterpause Brackenheim bezwungen hat, haben wir rechnerisch auch alles in eigener Hand, was umso motivierender ist. Die Ausgangssituation ist klar für uns: Wir sind unter den Top 3 und wollen am Ende nicht auf dem undankbaren dritten Platz landen und leer ausgehen. Jedoch ist ein möglicher Aufstieg kein Muss für uns. Viel wichtiger ist es, dass wir den eingeschlagenen Weg mit vielen jungen Talenten und Spielern, die sich mit dem FCU identifizieren, weiterführen und schon während der Rückrunde die Weichen für die kommende Saison stellen. Dann bin ich mir sicher, dass es Stück für Stück nach oben gehen wird."
 
Mit acht geplanten Testspielen habt ihr ein straffes Programm vor der Brust. Worauf legt ihr besonderen Wert während der Vorbereitung?
 
"Durch das Pokalspiel am 24.02. haben wir eine relativ kurze Vorbereitung. Wir wollen diese Zeit nutzen, um uns hauptsächlich im taktischen Bereich zu verbessern. Die vielen Spiele sind dazu da, das Taktische in der Praxis umzusetzen, allen Spielern die Möglichkeit zu geben, sich zu präsentieren und durch die erhöhte Belastung natürlich auch das Konditionelle zu verbessern. Zudem freuen wir uns auf jeden einzelnen Testspielgegner, da wir zum einen persönliche Verbindungen zu den Mannschaften haben, uns zum anderen auch mit echt starken Mannschaften messen können."
 
Kommen wir zur Personalsituation: Wen dürfen wir neu "am See" begrüßen und gibt es auch den ein oder anderen Abgang zu verzeichnen?
 
"Abgänge gibt es während der Winterpause keine zu verzeichnen und ganz ehrlich, so muss das auch sein. Wir wollen, dass sich die Spieler wohl fühlen beim FCU und dafür machen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten alles Erdenkliche. Und es ist auch aller Ehren wert, dass die Spieler, die etwas hintendran sind, nun eine neue Chance sehen, sich in die Mannschaft zu spielen. Obwohl sie nie wirklich weg waren, kehren mit dem in der Hinrunde verletzten Ramazan Aras und mit Semih Erdogan zwei ganz wichtige Spieler zurück. Beide verzeichnen jeweils nur 250-300 Einsatzminuten in der Vorrunde, viel zu wenig für ihre Qualität, weshalb wir uns freuen, beide zum Auftakt begrüßen zu dürfen. Ebenso kehrt Cem Ibis nach seiner Mittelfußverletzung wieder zurück. Verstärkt wird die Mannschaft durch Alperen Yilmaz aus der eigenen U19 und durch Ilyas Diouani (23, zuletzt vereinslos). Beide haben bereits während der Hinrunde mittrainiert, Alperen ist ein Offensivspieler, während Ilyas auf der linken Seite beheimatet ist. Als externen Neuzugäng dürfen wir Renas Hamo von Türkspor Neckarsulm begrüßen. Renas ist 25 Jahre alt und wird seinen Teil dazu beitragen, dass unsere Defensive an Stabilität gewinnt. Kurz gesagt: Alle Mann an Bord, es kann losgehen!"
 
Vielen Dank für das Interview und euch eine gute Vorbereitung!

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service